Angebote

GENUSSREISE ODESSA – NATUR / KULTUR / MUSIK

Bezirksblätter Lesereise mit Reisebegleitung Evelyn Korrak
Reisetermin: 15.09. – 22.09.2018

Odessa, das St. Petersburg des Schwarzen Meeres
1794 von Katharina der Großen als moderner russischer Schwarzmeerhafen gegründet, wuchs Odessa im 19. Jh. zu einer blühenden, europäisch orientierten Wirtschafts- und Kulturmetropole im Süden des damaligen Zarenreichs heran. Auch heute übt Odessa die Funktion eines „Tores zur Welt“ aus!

Samstag 15.09.: Anreise
Abendflug Wien – Odessa (via Kiew) mit Ukraine Int Airlines

Wien - Kiev 15:40 - 18:35
Kiev - Odessa 19:35 - 20:35

Empfang am Flughafen durch unsere deutschspr. Reiseleitung. Transfer ca. 25 min. zum Hotel direkt in der Hafenpromenade, Bezug der Zimmer im 4*Hotel Londonskaja und anschließend Abendessen im Hotel

Übernachtung: in Odessa im 4* Hotel Londonskaja

Sonntag, 16.09.: Odessa Stadtbesichtigung – Opernbesuch (Madam Butterfly, Oper v. G. Puccini lt. Spielplan)
Während einer ausführlichen Stadtführung (Dauer ca. 3 Std) entdecken Sie die Highlights der Stadt wie das weltberühmte Opernhaus (Hellmer & Fellner), die Potemkin’sche Treppe (bekannt aus dem Film „Panzerkreuzer Potemkin“) und das Konglomerat unterschiedlicher Baustile in der prächtigen De Ribas-Straße. 
Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem schönen Restaurant im Zentrum unternehmen wir eine Rundfahrt mit dem Ausflugsschiff auf dem Schwarzen Meer (Dauer ca. 1 Std). Die Abfahrt ist vom Hafen, unter der Potemkin’schen Treppe und gut vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen. Diese Bootsfahrt vermittelt gute Eindrücke der Stadt vom Meer bzw. Hafen aus.
Nach der Bootsfahrt Rückkehr ins Hotel und Vorbereitung auf den Opernabend . Treffen um 17.45 beim Hotel und Spaziergang zur Oper. Es ist ohne jeden Zweifel ein besonderes Theater. Das Gebäude umgibt eine besondere Aura. Drinnen weht ein Mythos. Wegen seines architektonischen Prunks gilt es als eines der schönsten Opernhäuser der Welt und wurde wie auch viele andere berühmte Opernhäuser Europas von den Architekten Helmer und Fellner entworfen. Nach einer geführten Besichtigung beginnt um 18:30 Uhr die Vorstellung

Beginn Opernaufführung um 18.30 Uhr. (Dauer ca. 3 h)
“Madam Butterfly” (Oper) von G. Puccini
Mittagessen inkl.
Übernachtung: in Odessa im 4* Hotel Londonskaja

Montag, 17.09.: Odessa – Burg Akkerman – Weingut Shabo (mit Verkostung) – Donaudelta
Heute führt uns die Reise durch grüne Landschaften entlang des Schwarzen Meeres in Richtung Donaudelta. Unterwegs überqueren wir das Dnister Delta und besuchen Bilhorod Dnistrowskij. Wir besichtigen die Ruinen der einst gewaltigen genuesisch-osmanischen Festung Akkerman. In dieser Gegend befindet sich auch das Weingut Shabo, das 1822 durch Einwanderer aus der französischen Schweiz gegründet wurde. Wir besuchen das Weingut und das neu gebaute Museum, anschließend genießen wir die besten lokalen Weine bei einer Weinverkostung. Gemeinsames Mittagessen in einem schönen Weinrestaurant in Shabo. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Tagesziel, die Ferienanlage des Biologen Dr. Michael Zhmud am nördlichsten Flussarm des Donaudeltas. 
Tagesausklang mit einem köstlichen Abendessen (frisch zubereiteter Wildkarpfen, Wels und Hecht!), das von einer Folkloreaufführung begleitet wird.

Anmerkung: Dieser zweitägige Ausflug in das ukrainische Donaudelta ist ein Naturausflug.
Bitte auch bequeme Kleidung mitnehmen für Spaziergänge und Bootsfahrten.

Tageskilometer: ca. 250km
Mittagessen und Abendessen inkl.
Übernachtung: in Wylkowe in der Ferienanlage „Pelican City“ (Cottage-Zimmer)

Dienstag, 18.09.: Wylkowe – Bootsfahrt im Donaudelta: Lipowaner-Insel, Naturerlebnis
Wir beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt durch die Kanäle von Wylkowe und einem Spaziergang durch die Stadt, die auch „Venedig der Ukraine“ genannt wird. Die ganze Stadt ist durchzogen von Kanälen und Kanälchen, kleinen Brücken und Stegen, sowie unzähligen Booten, die unterwegs sind zum Fischen, Einkaufen oder mit Ausflüglern. Ebenfalls per Boot geht es weiter zum symbolischen „Nullkilometer“ der Donau wo sie nach 2857 km ins freie Meer fließt. Inmitten des Donaudelta-Biosphärenreservats besuchen wir die zu einem Museum umgestaltete Insel der „Lipowaner“, einer Gemeinde russisch-orthodoxer Altgläubiger, die im 17. Jh. die Reformen Zar Peters des Großen ablehnten und bis heute eigene Traditionen kultivieren. Hier werden wir ein gemeinsames Mittagessen und lokale Weine genießen. Wir erfahren spannende und authentische Geschichten aus dem Donaudelta und beobachten das Naturschauspiel dieser einzigartigen Region Europas bei einer mehrstündigen Bootsfahrt. Nach der Rückfahrt beschließt auf Wunsch ein Abendspaziergang in Wylkowe den Tag.

Mittagessen und Abendessen inkl.
Übernachtung: in Wylkowe in der Ferienanlage „Pelican City“ (Cottage-Zimmer)

Mittwoch, 19.09.: Wylkowe – Rückkehr nach Odessa – Katakomben
Nach einem gemütlichen Frühstück geht es zurück nach Odessa (Fahrtzeit ca. 4 Std) Unterwegs besuchen wir nach einem gemeinsamen Mittagessen noch ein weites Highlight der näheren Umgebung von Odessa, die legendären unterirdischen Katakomben, die eine echte Parallelwelt unter der Erde bilden. Mit einer Gesamtlänge von 2500 Kilometern übertreffen sie die berühmten Katakomben von Rom (300 km) und Paris (500 km). Im Wesentlichen sind es ehemalige unterirdische Steinbrüche aus denen Sandstein als Baumaterial gefördert wurde. Man brauchte diesen Baustein, um die Gebäude der Stadt zu errichten. Später wurden die Katakomben besonders im Zweiten Weltkrieg von Partisanen benutzt, mehr darüber kann man im „Museum der heldenhaften Partisanen“ erfahren.

Tageskilometer: ca. 230km
Mittagessen inkl.
Übernachtung: in Odessa im 4* Hotel Londonskaja

Donnerstag, 20.09.: Zeit zur freien Verfügung – Opernbesuch (Der Barbier von Sevilla, Oper von G. Rossini lt. Spielplan)
Heute bieten wir Ihnen eine interessante Führung „Privoz Markt und Moldawanka Viertel“. Dauer: ca. 4 Stunden (inklusive Transfers). Privoz ist einer der bekanntesten und ältesten Märkte von Odessa.
Der Markt existiert seit ca. 1827 und gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten Highlights von Odessa. Es herrscht hier eine einzigartige Atmosphäre: ein ewiges Drängeln und quirliges Treiben und viele Begegnungen im Gewirr der Gänge und Stände; hier wird geschuppt, filetiert, geschlachtet, geräuchert... Während der Führung werden Sie mit dem Alltag dieses bekannten Marktes eng vertraut.
Gleich hinter dem Privoz beginnt die Moldavanka – das alte Judenviertel, jedenfalls das Viertel der armen Juden, die einst aus dem Hinterland nach Odessa gezogen kamen. Isaak Babel, der hier geboren wurde, hat der Moldavanka mit ihren Überlebenskünstlern, Gaunern und dem Gangsterkönig Benja Krik in seinen „Geschichten aus Odessa“ ein literarisches Denkmal gesetzt.

17.45 Uhr Treffen beim Hotel und Spaziergang zur Oper. 18.30 Uhr Beginn (Dauer ca. 3h)
„Der Barbier von Sevilla“ (Oper) von G. Rossini
Übernachtung: in Odessa im 4* Hotel Londonskaja

Freitag, 21.09.: Odessa: Schwarzmeer-Schiffsfahrt und Shustov Museum – Opernbesuch (Don Quichote, Ballett von L. Minkus lt. Spielplan)
An diesem Tag Ausflug zu einem orthodoxen Kloster, 45 Minuten von der Stadt entfernt, mit Führung durch einen Mönch oder Seminaristen. Nach dem Klosterbesuch gibt es ein Mittagessen am Meer mit lokalen Spezialitäten.
Anschließend besuchen wir noch das originelle Shustov–Museum mit sehr guten Weinprodukten und mit anschließender Cognac-Verkostung der weltweit bekannten Shustow Cognacs. 
Rückkehr zum Hotel – Individuelles Abendessen

Opernbesuch (Beginn wieder 18.30 Uhr)
„Don Quichote“ (Ballett) von L. Minkus
Mittagessen inkl.
Übernachtung: in Odessa im 4* Hotel Londonskaja

Samstag, 22.09.: Odessa: Führung durch Privoz und das Viertel „Moldavanka“ – Rückflug
Am Vormittag ist noch genug Zeit zur eigenen Erkundung, Einkauf von Souvenirs oder einen Museumsbesuch.
Um ca. 14:30 Uhr Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien (über Kiew).

Odessa - Kiev 16:55 - 17:55
Kiev - Wien 19:50 - 20:55


Hotels:
– 5 Nächtigungen im zentral gelegenen, eleganten 4* Hotel Londonskaja (gleich neben der potemkin’schen Treppe)
– 2 Nächtigungen in Wylkowe in der Ferienanlage „Pelican City“ (Cottage-Zimmer)

Im Arrangementpreis inkludiert:

  • Flug Wien – Odessa – Wien (via Kiew)
  • Busreise
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • 7x Übernachtungen in den genannten Hotels
  • 7 x Frühstück
  • 5 x Mittagessen am 16.09., 17.09., 18.09. und 19.09. und 21.09.
  • 2 x Abendessen am 15.09. und 18.09.
  • Folkloredarbietung und „Fisch-Picknick“ im Donaudelta am 17.09.
  • 2 Opernkarten und 1 Ballett am 16.09., 20.09. und 21.09.
  • alle Eintritte, Führungen und Schiffsfahrten lt. Programm
  • Weinprobe in Shabo am 17.09.Cognac Verkostung in Odessa am 21.09.

ANMERKUNG: Änderungen des Reiseverlaufes bleiben seitens des Veranstalters vorbehalten.

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer  EUR  1.495,-
Einbettzimmerzuschlag EUR 247,-

 

Mindestteilnehmer: 16 Personen 
Für die Einreise ist ein gültiger Reisepass und eine Reiseschutz Versicherung zwingend erforderlich
Anmeldeschluss: bis Donnerstag, 9. August 2018 – danach auf Anfrage


Das Hotel Londonskaja, 4*
Dieses historische Hotel im klassischen Stil ist ca. 6 Gehminuten vom Strand entfernt und liegt ca. 10 Gehminuten von der Deribasovskaya Straße, der Potemkin’schen Treppe und dem Denkmal Herzog de Richelieu entfernt und bietet Ihnen einen herrlichen Blick auf das Schwarze Meer. Das Opern- und Ballett-Theater ist ca. 300 m entfernt.
Die geräumigen, schallisolierten Zimmer und Suiten verfügen über einen Flachbild-TV, einen Schreibtisch und einen Safe.
Der Wellnessbereich auf 3 Ebenen verfügt über einen Hamam, einen Whirlpool, 2 Pools und einen Fitnessraum. Sie können auch eine große Auswahl an Massagen und Kosmetik-Anwendungen genießen.
Das Restaurant vor Ort serviert traditionelle ukrainische und europäische Küche. Im Sommer können Sie im Garten speisen.

• 24-Stunden-Rezeption
• 2 km vom Bahnhof Odessa
• 10 km vom internationalen Flughafen Odessa entfernt.

Ferienanlage „Pelican City“
Eine Ferienanlage am Donau Ufer, Teil des 2 ha großen Öko Tourismus Projekts „Pelican“ umgeben von Wiesen, Feldern und Gärten und einem Fischteich.
Jedes Cottage hat 2 Zimmer mit separatem Eingang, ist ca. 26 m² groß und besteht aus Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer mit Dusche, WC und einer Veranda mit Moskitonetz TV und Aircondition, Kühlschrank

Veranstalter: Reiseparadies Kastler GmbH

Öffnungszeiten

A-3040 NEULENGBACH
Reuenthalstraße 77
ÖZ: Mo-Fr 08:30 - 18:00
               Sa 08:30 - 12:00

Partner

  • avis
  • SLR Logo 2line left RGB klein
  • RTEmagicC fitreisen banner strand png
  • booking com logo klein
  • AUA logo
  • logo gulet 1280
  • magiclife
  • jumbo
  • allianz
  • logo europaeische web klein
  • Lufthansa klein
  • logo-austrianmyholiday