Update Schwarze Liste der Luftfahrtunternehmen

Update Schwarze Liste der Luftfahrtunternehmen

Die Europäische Kommission hat die EU-Flugsicherheitsliste aktualisiert, in der die Luftfahrtunternehmen aufgeführt werden, für die in der Europäischen Union Flugverbote oder Betriebsbeschränkungen gelten, weil sie die internationalen Sicherheitsnormen nicht erfüllen.

Positive Nachrichten gibt es für Gabun: alle in Gabun zugelassenen Luftfahrtunternehmen wurden von der Liste gestrichen, nachdem sich die Flugsicherheit in Gabun verbessert hat. Der Zivilluftfahrt-Ausschuss Armeniens wurde dagegen unter genauere Beobachtung gestellt, da es Anzeichen für eine Verschlechterung der Sicherheitsaufsicht gab.

Aktuell wird insgesamt 115 Fluggesellschaften der Betrieb im Luftraum der EU untersagt:
• 109 Fluggesellschaften aus 15 Staaten wegen mangelnder Sicherheitsaufsicht durch die Luftfahrtbehörden in diesen Ländern;
• sechs einzelnen Fluggesellschaften aufgrund von Sicherheitsbedenken, die sich allein auf diese Fluggesellschaften beziehen: Avior Airlines (Venezuela), Iran Aseman Airlines (Iran), Iraqi Airways (Irak), Blue Wing Airlines (Surinam), Med-View Airlines (Nigeria) und Air Zimbabwe (Simbabwe).
• Darüber hinaus unterliegen drei weitere Fluggesellschaften Betriebsbeschränkungen und dürfen die EU nur mit bestimmten Luftfahrzeugmustern anfliegen: Air Koryo (Demokratische Volksrepublik Korea), Air Service Comores (Komoren) und Iran Air (Iran).

Hier finden Sie die aktuelle Liste: Black List der Europäischen Union

KORRAK.reisen

Reuenthalstraße 77
3040 Neulengbach

Telefon: 02772 52 386
Fax: 02772 52 386-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 bis 18:00

Samstag 08:30 bis 12:00

Onlinebuchung für Parkplätze
bei div. Flughäfen