Juwelen der Kykladen Kreuzfahrt mit Niki Nikolaus

8 Tage Kreuzfahrt mit Niki R. Nikolaus - Motorsegler Galileo und max. 31 Gästen!
Reisetermin: 2. - 9. Oktober 2020

hier gehts zur Videobotschaft der letzten Reise von Niki Nikolaus

Reiseroute: Athens, Poros, Poliegos, Folegandros, Santorini, Antiparos, Paros, Delos, Mykonos, Syros, Kythnos

Entdecken Sie mit dem Motorsegler Galileo die Inseln des Lichtes! Eine Kombination aus klassischer Kreuzfahrt und privater Yacht. Sie ankern in kleinen Buchten zum Schwimmen und Baden und entdecken neben den bekannten Highlights auch ein paar kleinere Juwelen der Inselwelt der Kykladen. Und das wichtigste: Ihr Schiff hat nur 31 Gäste und eine liebevolle Mannschaft kümmert sich nur um Sie! In kürzester Zeit wird dieses Schiff zu „IHREM“ Schiff. Hier gibt es keinen „Dresscode“ da sich alle sportlich elegant, aber niemals formell kleiden. Lassen Sie das Sakko getrost zu Hause und entspannen Sie!

Das Schiff M/S Galileo
Der Motorsegler „M/S Galileo“ der Reederei Variety Cruise ist ein Klassiker, der immer wieder, zuletzt 2020, behutsam renoviert wurde. Das Schiff hat eine Länge von 48 Meter und 2,5 Meter Tiefgang. 18 Besatzungsmitglieder sorgen für die sichere Fahrt und lesen Ihnen alle Wünsche von den Augen ab. Der geringe Tiefgang erlaubt auch das Ankern in versteckten Buchten, die von großen Kreuzfahrtschiffen nicht erreicht werden können. An Bord erwartet Sie eine geschmackvolle, maritim gestaltete Ausstattung, die eine behagliche Atmosphäre schafft. Hier fühlt man wirklich, daß man auf einem Schiff, und nicht einem schwimmenden Hotel ist! Auf dem Hauptdeck befindet sich ein gemütlicher Lounge Bereich mit einer Bar und das stilvoll eingerichtete Restaurant. Das Sonnendeck mit seinen bequemen Liegestühlen ist ein beliebter Aufenthaltsort, um ein gutes Buch zu lesen, von dort die Inseln zu zählen oder sich zu sonnen. An der gut beschatteten Freiluftbar auf dem Oberdeck können Sie wunderbar entspannen und den erlebnisreichen Urlaubstag ausklingen lassen!
An Bord des Schiffes wird stets das Frühstück und eine Hauptmahlzeit serviert, die Zweite kann man sich in den besuchten Orten gönnen!

Reiseverlauf
2. Oktober: Flug mit Austrian Airlines nach Athen und Einschiffung.
Genießen Sie Ihren Welcome Drink, lernen Sie die Mannschaft und Ihre Mitreisenden kennen. Auf einem übersichtlichen Schiff wie diesem kennt Sie bald jeder beim Namen! Am späten Nachmittag fährt das Schiff nach Poros, im saronischen Golf wo Sie nach dem Abendessen durch die bezaubernde Altstadt bummeln können. Kurz nach Mitternacht geht es weiter zur ersten Kykladen Insel Poliegos. Genießen Sie die erste Nacht wenn das Schiff Sie unmerklich in den Schlaf schaukelt.

3. Oktober: Am frühen Morgen ankern Sie vor Poliegos,
Poli (viele) Aegos (Ziegen) ist die Übersetzung des Inselnamens. Was diesen Platz allerdings zu etwas besonderem macht ist die Farbe der Felsen am Ufer, die morgens mit der Sonne eine einzigartige Schönheit bieten. Sie können sich ans Ufer übersetzen lassen oder direkt vom Schiff im glasklaren Wasser schwimmen, paddeln und genießen (Niki’s Tip). Zu mittag bereitet die Crew ein BBQ an Deck zu. Nachmittags geht es weiter nach Folegandros, eine der wenig bekannten, ruhigen Inseln die nur mit kleinen Schiffen erreicht werden kann. Vom Hafen geht es mit einem der drei lokalen Busse in die auf einem Berg gelegene Inselhaupstadt Chora (die Hauptstädte heißen auf den Inseln alle „Chora“), die Sie bei einem Spaziergang entdecken. Abends empfehlen wir ein Essen in einer der landestypischen Tavernen in der Altstadt von Folegandros. Ihre griechische Mannschaft hat sicher Empfehlungen für Sie bereit. Niki empfiehlt den Wildhasen im „To Spitiko“

4. Oktober: Santorin, das Highlight der Kykladen, ist Ihr heutiger Hafen!
Es gibt nichts eindrucksvolleres, als mit einem kleinen Schiff, wie der M/S Galileo, in die Kaldera, den ehemaligen Vulkankrater einzulaufen. Das frühe Aufstehen lohnt sich hier wirklich! Erkunden Sie auf eigene Faust den Inselhauptort Thira, oder buchen Sie Ausflüge nach Akrotiri, dem griechischen Pompej und zum Ort Oia. Bei einem griechischen Abend an Bord oder vom Rand des Kraters in Thira erleben sie den spektakulären Sonnenuntergang der Santorin so bekannt gemacht hat. Übernachtung in Santorin.

5. Oktober: Sie beginnen den Tag mit einem Badestopp in einer Bucht bei Antiparos.
Am frühen Abend erreichen Sie die gegenüberliegende Insel Paros. Mit der kleinen Galileo liegen wir mitten in der Inselhauptstadt Parikia die Sie zu einem Bummel einlädt. Mit dem öffentlichen Bus oder einem Taxi können Sie in einer viertel Stunde nach Naoussa fahren, wo Sie die exklusiveren Restaurants finden. Sie übernachten in Paros.

6. Oktober: Morgens können Sie einen optionalen Ausflug zur Insel Delos unternehmen.
Das Zentrum der Kykladen, Delos, ist eine einzigartige Ausgrabung und die zweitgrößte archäologische Städte der Welt nach Leptis Magna. Im Rahmen eines Ausfluges entdecken Sie die griechische Antike die hier lebendig wird. Sanft aufsteigende absolut karge Hügel, Tempel, die fast im Meer versinken bieten ein beeindruckendes Bild. Später geht es weiter nach Mykonos, der Insel der „Rich and Beautiful“. Ob sie die Altstadt genießen wollen oder an einem der einzigartigen Strände ihren Teint verdunkeln wollen bleibt nur Ihnen überlassen. Wenn die schwarze Luft dann in die Gassen zieht gehört die Nacht Ihnen allein - im wahrsten Sinne des Wortes, denn von großen Touristenmassen ist Griechenland in diesem Jahr verschont. Erleben das Nightlife von Mykonos!

7. Oktober: Nach einem Bade im Meer führt Sie die Route nachmittags nach Syros,
Als einzige nie von den Osmanen besetzte Insel Griechenlands ist Syros die Hauptstadt der Kykladen und eleganteste Stadt in der Ägäis. Die Architektur ist geprägt von Neoklassizistischen Gebäuden deutscher und österreichischer Architekten und die Marmorgehsteige runden dieses Bild ab. Die Stadt ist ein Juwel zwischen den Kykladeninseln mit aristokratischem Flair! Ihr Kreuzfahrtleiter führt sie durch die Stadt und wir empfehlen dort ein spätes Mittagessen einzunehmen. Dinner an Bord.

8. Oktober: Am Morgen erreichen Sie die Insel Kynthos
Wir machen einen Badestopp in der bekannten Säulenbucht Kolones Bay. Dieser Strand entsteht durch die Strömungen jedes Jahr aufs Neue und verschwindet wieder im Winter. Später werden die Segel gesetzt (wenn der Wind passt) und es geht zurück zur Marina Zea. Zuvor passieren Sie das Cap Sounion mit dem Tempel des Apollon, wo Sie ein letztes Mal ins Wasser springen können. Gerade beim Sonnenuntergang ein unvergessliches Bild dieser gewaltigen Säulen. Auf dem Weg Richtung Athen lädt der Captain Sie zum Farewell Dinner. Auf dem Schiff gibt es keinen Dresscode, aber wenn Sie es wollen ist dies der Abend für das weiße Leinen!

9. Oktober: Ausschiffung nach dem Frühstück
Info: Routenänderung wetter bedingt möglich. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän. Die Reederei garantiert aber immer die rechtzeitige Ankunft zum Ausschiffen, damit Sie Ihre Flüge / Termine wahrnehmen können.

Die Routenführung kann sich kurzfristig ändern!

Kabinen: Das Schiff hat 25 Kabinen mit Doppelbetten, die auch als Dreibett-Kabinen buchbar sind.
Die 4 Außenkabinen der Kat. C mit Doppelbett oder auch 2 Einzelbetten auf dem Unterdeck haben Bullaugen, Klimaanlage, zentral gesteuertes Radio, Telefon (intern), Safe, ein Bad mit Dusche und Föhn und befinden sich vorne am Heck und ganz hinten.
Die 12 Außenkabinen der Kat. B mit Einzelbetten auf dem Unterdeck haben ebenfalls Bullaugen, Klimaanlage, zentral gesteuertes Radio, Telefon (intern), Safe, ein Bad mit Dusche und Föhn.
Die 9 Außenkabinen der Kat. A mit Doppelbett oder Einzelbetten auf dem Oberdeck haben große Bullaugen, Klimaanlage, zentral gesteuertes Radio, Telefon (intern), Safe, ein Bad mit Dusche und Föhn.

Inkludierte Leistungen
> Linienflüge ab/bis Wien mit Austrian Airlines
> Freigepäck & Flughafentaxen
> 7 Nächtigungen auf Basis Doppelkabine in der gewählten Kategorie
> Halbpension inkl. Kaffee, Tee und Wasser
> Reisebegleitung Niki R. Nikolaus (ab 10 Personen)

Sonderpreise pro Person (Kostenlose Stornierung bis 14.08.2020)
Doppelkabine Kategorie C statt 2.430,- nur 1.777,-
Doppelkabine Kategorie B statt 2.780,- nur 2.088,-
Doppelkabine Kategorie A statt 3.340,- nur 2.688,-
Einzelbelegung und Kinderermäßigung auf Anfrage!

Nicht inkludiert
> Hafengebühren ca. 280,- und Getränke
> Transfer
> Ausflüge

Partner

KORRAK.reisen

Reuenthalstraße 77
3040 Neulengbach

Telefon: 02772 52 386
Fax: 02772 52 386-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 bis 18:00

Samstag 08:30 bis 12:00

Reiseportal

Onlinebuchung für Parkplätze
bei div. Flughäfen